CMD Bruxismus

CMD Bruxismus

Einlagefüllungen

Ein "Loch" im Zahn kann heute auf verschiedene Arten gefüllt werden. Bei kleinen Schäden eignen sich weiche Füllungsmaterialien, die im Mund direkt eingefügt werden und dort aushärten. Sind die Schäden jedoch größer, sind Einlagefüllungen (Inlays oder Teilkronen) die optimale Lösung.

Dabei wird aus einem festen Material (Keramik oder Gold) eine Form gegossen oder gefräst, die genau in das für die Füllung vorbereitete "Loch" passt. Die werden dann zementiert oder eingeklebt. Vorteile sind im Gegensatz zu Amalgam und Kunststoff, dass mit Inlay / Teilkrone aus Keramik oder Gold die die Zahnform wieder optimal aufgebaut werden. Dies betrifft insbesondere den Kontaktbereich zum Nachbarzahn und die Kaufläche. Zudem wird der Zahn wieder stabil.

Es steht heute eine vielfältige Palette an Behandlungen zur Verfügung. Fragen Sie daher Ihre Zahnärztin nach der besten Lösung für Ihre persönliche Situation. Sie wird Sie gerne beraten.

Text

Besondere Hinweise für die Patienten .....
Share:

Mühlenbergzentrum 12

30457 Hannover

0511 435077

Rufen Sie uns an!

Terminvereinbarung

info@zahnaerztin-schwarz.de