Verblendschalen / Veneers

Früher musste man Zähne mit Kronen versehen. Der Nachteil ist, dass auch gesunde Zahnanteile beschliffen werden müssen. Heute stehen neue Materialien und neuartige Klebetechniken zur Verfügung, die es ermöglichen die Zähne ästhetisch zu optimieren, ohne dass zuviel gesunde Zahnsubstanz geopfert werden muss.

Veneers sind ca. 0,5mm dünne Keramilfacetten (Verblendschalen), die auf die sichtbaren Flächen von Frontzähnen geklebt werden.

Am häufigsten werden sie eingesetzt:

  • bei inneren Verfärbungen der Zähne,
  • bei Zahnschmelz-Missbildungen,
  • bei großen sichtbaren Füllungen,
  • Unfallgeschädigten Zähnen,
  • um Lücken zu schließen,
  • um die Zahnform zu bessern,
  • um Zahnstellungsfehler auszugleichen.

Der Vorteil ist, es kommt nicht zu einem unnötigen Verlust von Zahnsubstanz. Es besteht eine sehr gute Gewebeverträglichkeit und es handelt sich um eine stabile und dauerhafte Versorgung.

Lassen Sie sich in jedem Fall vor einer Behandlung in Ihrer Zahnarztpraxis beraten.

Mühlenbergzentrum 12

30457 Hannover

0511 435077

Rufen Sie uns an!

Terminvereinbarung

info@zahnaerztin-schwarz.de